Ravensburger Spieleland

Ravensburger Spieleland - Hier kommt die Maus

Die offizielle Webseite vom Freizeitpark Ravensburger Spieleland auf www.spieleland.de schreibt:

"... Am 5. April 1998 wird „Das größte Spielzimmer der Welt“ eröffnet. Bei der Eröffnungsfeier sind unter anderem der damalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Erwin Teufel und Bundesaußenminister Klaus Kinkel zu Gast ..."

"... Ein 36 Meter hoher Aussichtsturm kündigt das Ravensburger Spieleland schon von weitem an. Wo sich heute Familien zwischen über 70 Attraktionen in schönster Natur tummeln, stand 1997 noch ein einfaches Maisfeld ..."

"... Das Mitmachkonzept – eine Idee von Ravensburger ..."

"... 1998 startete die Ravensburger AG ein Pilotprojekt, das in der Freizeitpark-Branche für Aufsehen sorgte: Ein Freizeitpark mit dem Qualitätsanspruch und der Philosophie des Ravensburger „Blauen Dreiecks“, das in aller Welt für gute Unterhaltung, Bildung und Wissen steht. Mehr als 125 Jahre Erfahrung mit Spielen, Puzzles und Büchern flossen in die Konzeption mit ein. Die Tochtergesellschaft Ravensburger Freizeit- und Promotion-Service GmbH, die bereits in anderen Freizeitparks Attraktionen realisiert hatte, plante und gestaltete auch das Spieleland. Die Idee eines Mitmachkonzepts entstand: Hier sollten Familien mit Kindern von zwei bis 14 Jahren in verschiedenen Welten aktiv mitspielen und gemeinsam etwas erleben ..."

"... 2014: Jetzt kommt die Maus an den Bodensee! Die bekannte orangefarbene Zeichentrickfigur aus der „Sendung mit der Maus“ zieht in den Freizeitpark Ravensburger Spieleland ein. Im Gepäck hat sie wissenswerte Sachgeschichten, ihren klackenden Augenaufschlag und eine rasante neue Fahrattraktion: „Hier kommt die Maus!“ heißt der Familien-Freifallturm, in dem die Gäste aus acht Metern in die Tiefe stürzen. Im Ravensburger Spieleland können erstmals die Fans der „Sendung mit der Maus“ ihrem Star in einem Freizeitpark täglich die Hand schütteln ... "

Was gibt es im Freizeitpark:

  • zahlreiche Attraktionen für Kinder ab 2 Jahren
  • Themenwelten wie Turbospeed, Wasserspaß, Abheben, etc.
  • Shows und Walking Acts
  • Evenst wie die Kürbis-Aktion
  • Übernachtungs-Camps
  • Workshops
  • Gutes Essen
  • Shops
  • u.v.m.

Details finden Sie auf der Internetseite www.spieleland.de.

 


 


Die Unterkunft im Zentrum von Ravensburg

Das Hotel Bärengarten mit Restaurant und Biergarten befindet sich im Zentrum der Stadt Ravensburg in einem ruhigen Wohnbezirk nördlich der Stadtmitte. Die Wege sind kurz und die meisten Plätze sind zu Fuß zu erreichen, wie: Oberschwabenhalle (3 Min.), Eissporthalle (3 Min.), Zehntscheuer (4 Min.), Marienplatz (5 Min.), Krankenhaus St. Elisabeth (5 Min.), Museumsviertel (10 Min.), Bahnhof Ravensburg (10 Min.), Veitsburg (15 Min.), Hallenbad (15 Min.). Mit einem Auto kann man zudem unzählige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Oberschwaben, dem Allgäu und am Bodensee besuchen. Dazu gehört natürlich auch das Ravensburger Spieleland (16 Min. Fahrt).

 

News

Oberschwabenhalle Ravensburg - Nähe Restaurant Bärengarten

Sie besuchen ein Konzert oder eine Veranstaltung in der Oberschwabenhalle in Ravensburg und…

Hotel Ravensburg - barrierefrei, behindertengerecht, rollstuhlgerecht

Unser Hotel und Restaurant bietet Menschen mit körperlicher Einschränkung Bewegungsfreiheit,…